Yeti705.de

Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Funk für Anfänger > Rapporte - wie gut empfängt wer wen? > Der R-Wert (Radio)

Der R-Wert (Radio)

Dies ist bei Rapporten der WICHTIGSTE WERT ÜBERHAUPT! Er wird in fünf Stufen "gemessen", und zwar vom Gehirn der biologischen Einheit vor dem Funkgeräte-Lautsprecher. Im Prinzip ist der Radio-Wert trotz der rein subjektiven Beurteilung des Hörenden erstaunlich deterministisch, wenn man ihn konsequent und richtig anwendet.

R1 = nicht verständlich

Mag sein, dass man jemanden im Hintergrundlärm modulieren und rogerbeepen hört (oder zu hören glaubt), aber man versteht es halt einfach nicht.

R2 = zeitweise verständlich

Manchmal kann man Wortfetzen oder Satzfragmente oder auch zwei, drei kurze Sätze hintereinander zweifelsfrei verstehen, dann aber auch wieder nix, weil das Signal entweder starkem Fading unterliegt oder andere Störungen dazwischen hauen oder beides. Ein QSO in R2-Qualität ist mühsam aber möglich. Häufige Wiederholungen, die Verwendung einfacher Ausdrücke und kurze Sätze können Wunder wirken und die Information irgendwann komplett aufschlagen lassen.

R3 = schwer verständlich

Es ist besch... anstrengend, weil nur ganz knapp über der Grasnarbe und/oder mit viel Rauschen. Oder die Station hat eine mulmige, dumpfe Modulation oder was auch immer. Egal welches stressig-schlechte Hör- und Dekodiererlebnis, es geht jedoch grundsätzlich ohne Lücken, wenn auch nur mit erhöhter „Prozessorlast“ der biologischen Einheit vor dem Funkgeräte-Lautsprecher.

R4 = verständlich

Nix groß zu erklären, es wird ohne besondere Mühe durchgängig verstanden, was die Gegenstation zu erzählen hat, trotz evt. nervender Nebengeräusche oder anderer Störungen.

R5 = sehr gut verständlich

Die Audioqualität ist wunderbar, wenig bis kein Rauschen/Störungen/Nebengeräusche. Man hört eine saubere Modulation, ein sauberes Signal, wie vom Nebenraum durch die offene Tür geplappert. Da rauscht, scheppert, zerrt und kracht nix, der Typ überfährt seine Kiste nicht mit nem V-Mike und scheint entweder zu wissen was er tut oder er hat einfach nur Glück oder er sitzt tatsächlich gleich um die Ecke oder eine Kombination aus alledem :-D

Nach dieser Klassifizierung erscheint es wenig sinnvoll, wenn manche Leute beim Radio-Wert so rumdrucksen wie z.B. "...ich geb Dir eine Radio zwei bis drei...". Ja was denn jetzt? Kommt er nun vollständig rüber oder nicht? Geht ja nur eines von beiden. Oder "...Radio 4 bis 5..." Wie jetzt? Klingt er nun saugut oder nicht? Alles andere als saugut ist nämlich höchstens vier. Einzig "...Radio 3 bis 4..." kann ich noch akzeptieren, dann ist er nämlich durchgängig verständlich, aber halt zum Teil nur mit Anstrengung. Sowas wie "...Radio 1 bis 2..." ist auch totaler Käse, denn entweder jemand ist gar nicht verständlich oder - wenn auch nur kurz zwischendurch - ich kann ihn zeitweilig verstehen, das wäre dann eine glatte Radio 2. Und ich habe auch schon "Radio 0" gehört, offenbar wollte jemand mitteilen, dass ein Funkkontakt überhaupt nicht "arbeitbar" ist. Radio 0 gibt es jedoch überhaupt nicht, ausser jemand möchte damit ausdrücken, dass er gar kein Funkgerät besitzt :-)

Eines noch zum Ende dieses Abschnittes: ICH HASSE ECHO-MIKES! Wer mich mit hörbarem Echo-Effekt nach einem Radio-Wert fragt, bekommt von mir grundsätzlich nur eine 4, selbst wenn ich sein Signal in Quasi-Hifi-Qualität um die Ohren gehauen bekomme.

Seite
Menü
Info
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Seite
Menü
Info

Neues SSB-Funkgerät angekündigt

Vermutlich Anfang 2019 (oder im Frühjahr) wird die President McKinley in einer Europa-Version inkl. SSB-Modulation auf den Markt kommen. Das Gerät ist scheinbar ziemlich komfortabel ausgestattet (Vox, ASC, internes SWR-Meter, programmierbare Vorzugskanäle, etc.) und macht bzw. hat alles, was derzeit an Leistung und Umfang erlaubt ist.

Bilder davon und erste Infos unter https://simonthewizard.com/2018/07/24/new-august-president-mckinley-europe/

 

44. internationale Amateurfunkausstellung

Vom 21.6. bis 23.6.2019 findet die 44. internationale Amateurfunkausstellung HAM RADIO in Friedrichshafen statt. Deteils zum Event findet ihr unter https://www.hamradio-friedrichshafen.de/.

 

 

Rundspruch von der Wasserkuppe

Der Rundspruch von der Wasserkuppe mit bundesweiten, sowie regionalen Informationen und Terminen aus der Welt der Funk- und Kommunikationstechnik, wird  jeden 1. Samstag im Monat um 20 Uhr auf CB-Funk Kanal 61 FM (26.765 MHz) gesendet.

 

Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login